Jolanda

(Artikel-Nr. 2528)

Jolanda

Artikel-Nr. 2528

€ 175,00
Incl. 20% Tax, excl. Versandkosten

Beschreibung

Details

Zeitlos schöner Schnürschuh mit viel Funktion. „Jolanda“ stärkt den Haltungsapparat, entlastet den Rücken und gibt Ihren Füßen die Bewegungsfreiheit, die Sie brauchen.

  • Praktischer Schnürer mit seitlichem Reißverschluss 

 

Was bedeutet das „fair2feet"-Zertifikat für Schuhe?

Das Schuhmodell wurde computertomographisch erfasst, digital vermessen und orthopädisch geprüft!

Orthopädische Qualitätsprüfung

Wichtige Kriterien

  • Schuhlänge
  • Ballenweite
  • Konvexe Ausformung im Vorfußbereich
  • Schuhform im Großzehenbereich
  • Flexibilität im Vorfußbereich
  • Fußbettung
  • Stabilität, Schuhgelenk
  • Torsionsverhalten
  • Formschluss mit dem Fuß
  • Fersenumfassung
  • Sprengung und Absatzhöhe
  • Besondere Anforderungen nach Schuh-Sparte, z. B. ,Comfort'

fait2feet
Institut für Qualität und Zertifizierung

unabhängig und wissenschaftlich fundiert

Weitere Informationen:

baer-schuhe.de/blog oder fair2feet.com

 

Artikel-Nr.
Farbe
Obermaterial
Futter
Sohlenart
Absatzhöhe
Fußtyp
Fußbett
Bewertungen

Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Wie bewerten sie dieses Produkt?

1 1 Stern
2 2 Stern
3 3 Stern
4 4 Stern
5 5 Stern
Werte

Werte

Das BÄR Prinzip: 100% Zehenfreiheit.

Warum erleben Sie in BÄR Schuhen ein völlig neues, natürliches Laufgefühl? Weil sie 100 Prozent Zehenfreiheit bieten. Diese Freiheit bringt Ihnen vom ersten Schritt an Entspannung und Komfort. In BÄR Schuhen laufen Sie bequem wie barfuß. Denn unsere Schuhe folgen der natürlichen Form des Fußes. Das ist das BÄR Prinzip. Seit über 30 Jahren. Die maximale Zehenfreiheit gibt dem Fuß seine natürliche Stärke zurück. Sie gewinnen Kraft für lange Wege. Der befreite Fuß unterstützt Ihre Körperbalance und entlastet die Wirbelsäule. Sie fühlen sich entspannt wie am Strand. Den ganzen Tag.


Genau diesen Effekt wollte Christian Bär vor über 30 Jahren erreichen, als er feststellte: „Die Form muss dem Fuß folgen.“ Mit der konsequenten Umsetzung dieses Gedankens wurde er 1982 zum Pionier der Zehenfreiheit. Sie können heute davon profitieren. Geben Sie Ihren Füßen den Platz, den sie brauchen. Damit Sie mehr Freiheit gewinnen.